Reservieren
Wetter
Webcam

Bergtouren

Hier finden Sie die Klassifizierung (blau, rot, schwarz) der Wanderwege nach Schwierigkeit:

Klassifizierung-Wanderwege

Die Blaueishütte ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren auf die umliegenden Gipfel und Rundtouren.

 

Anspruchsvolle Bergtouren

(Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich, Wegeklassifizierung "schwarz")

  • Steinberg (unversichert) 1:00 Std

  • Schärtenspitze (stellenweise Drahtseilsicherungen vorhanden) 1:15 Std

  • Rundwanderweg (Schärtenspitze - Eisbodenscharte - Hochalm - Märchenwiese - Schärtenalm - Blaueishütte) 4-5 Std

  • Wanderungen ins Steinerne Meer über Schärtenspitze - Hochalm - Wimbachschloß - Wimbachgrieshütte - Steinernes Meer

  • Hochkalter über Normalweg (unversichert, Kletterpassagen) 3 Std 

    "Schritt für Schritt auf den Hochkalter"

     In ALPIN 07/14 wurde in der neuen Rubrik "Schritt für Schritt" der Normalweg über den Schönen Fleck auf den Hochkalter detailgenau vorgestellt.

  • Hochkalterüberschreitung und Abstieg ins Ofental (unversichert), 6-8 Std

 

Touren über den Blaueisgletscher

(Alpine Erfahrung und Ausrüstung für Firn bzw. Steileis und Felspassagen erforderlich, keine Absicherungen und keine Markierungen vorhanden)

  • Blaueisspitze (je nach Verhältnissen mit Ski oder Steigeisen) 2 Std
  • Hochkalter über den Blaueisgletscher 3 Std

 

Wandern

Wandern Sie zum Fuß des Blaueisgletschers (Wegeklassifizierung "rot") 45min - 1 Std

Unterwegs kommen Sie an der Ruine der alten Blaueishütte vorbei, welche 1955 von einer Lawine vollkommen zerstört wurde.

Angekommen am "Gletscher" können Sie die eindrucksvolle Kulisse genießen und die Eisreste des Gletschers besuchen.

Reservieren

Buchen Sie Ihren Aufenthalt auf der Blaueishütte gleich online

Jetzt reservieren

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns.


Blaueishütte - DAV Berchtesgaden

Familie Hang
Im Tal 106
83486 Ramsau

info@blaueishuette.de
+49 8657 / 271
(Mai bis Oktober)

So bewerten uns unsere Gäste

4,7

bei 399 Bewertungen