FAQ für Ausbilder und Kursleiter

Eignet sich das Blaueisgebiet für Kletterkurse / Ausbildungen:

Das Gelände rund um die Hütte bietet vielfältige Möglichkeiten, um eine perfekte Ausbildung durchführen zu können.

Es gibt in ummittelbarer Hüttennähe vier Klettergärten, zahlreiche Plaisier sowie Alpin- Klettertouren. Auch die meisten größere Blöcken sind versichert.

Um Standplatzbau usw. Schulen zu können wurden am Wandfuß in den Klettergärten Verbundhaken angebracht.

Die meisten Klettertouren können als pdf geladen werden, sonstige Infos auch gerne beim Hüttenwirt.

Um Schlechtwettertage überbrücken zu können kann sich ein Besuch in der Kletterhalle des DAV Berchtesgaden lohnen. Ausrüstung und Seile können dort ausgeliehen werden.

 

Gepäcktransport zur Hütte:

Einen Gepäcktransport zur Hütte können wir leider nicht anbieten.

 

Schulungsräume:

In der Blaueishütte gibt es drei Gasträume von denen zwei für Schulungen benutzt werden können (Außerhalb der Essenszeiten). Zwei Räume sind mit Beamer und Leinwand ausgestattet. Ein Flipchart ist vorhanden. Bitte Stifte und PC / Tablet selbst mitbringen. Bei sehr großer Auslastung sollten sich die Ausbilder untereinander absprechen wer wann in den Schulungsraum möchte.

 

Ermäßigung für DAV - Ausbilder:

Nach der 5+1 Regelung des DAV kann der Kursleiter von den Übernachtungskosten befreit werden. Bitte beachten Sie aber, dass Sie dafür mindestens fünf Kursteilnehmer bei ihrer Sektionstour dabeihaben müssen.

Wenn die Gruppe Halbpension bestellt ist der Kursleiter (bei fünf Teilnehmern) auch hier frei.

 

Verpflegung:

Frühstück von 6:00 bis 8:00.

Die Halbpension gibt es um 18:30, bitte pünktlich sein da Buffet.

Leider gibt es bei uns keine Möglichkeit die Gruppe zu splitten, d.h. es sollte die ganze Gruppe HP nehmen, oder a´ La Cart essen.

Bitte beachten Sie, dass bei uns pünktlich um 22:00 Uhr Hüttenruhe ist.

Nach 22:00 ist ein Aufenthalt in der Gaststube nicht möglich da für das Frühstück gedeckt werden muss.

 

Unterbringung:

Wenn möglich wird der Kursleiter von uns in einem separaten Raum untergebracht. Wir versuchen natürlich die Gruppen jeweils gemeinsam und möglichst alleine unterzubringen. Bei großer Auslastung werden jedoch alle Plätze beansprucht.

 

Internet:

Wir bieten unsern Gästen auch einen kostenpflichtigen WLAN Zugang. Ein Ticket hierfür bekommen Sie am Buffet.

 

Organisation der Abrechnung:

Bei Gruppen die länger als eine Nacht bei uns bleiben besteht die Möglichkeit die Konsumation am Ende des Aufenthalts zu bezahlen. Jeder Gast der dies wünscht bekommt von uns eine Chipkarte auf der die Konsumation gespeichert wird. Es kann natürlich jederzeit auch eine Zwischenrechnung erfolgen.

Bitte begleichen Sie (und ihre Kursteilnehmer) ihre Rechung unbedingt am Abend vor der Abreise.

Gerne kann auch bargeldlos per EC - Karte / Girocard bezahlt werden.

Um bei der Nächtigungsabrechnung den günstigeren DAV Preis zu bekommen ist es notwendig das jeder Kursteilnehmer seinen gültigen DAV Ausweis und Lichtbildausweis vorlegen kann, dies gilt auch bei Sektionstouren.

Homepage des DAV Berchtesgaden Die Blaueishütte auf Facebook